Was piept und trällert denn da?

Piepmätze zählen...

Bald ist es wieder soweit, bei der „Schulstunde der Gartenvögel“ vom 7. bis 11. Mai 2018 ruft die NAJU alle kleinen Vogelfreund*innen auf, eine Stunde lang die Vögel im Garten, auf dem Schulhof und auf dem Balkon kennenzulernen und zu zählen. Die Aktion kann gut mit der Gartenvogel-Rallye kombiniert werden, bei der Kinder die häufigsten Gartenvögel und ihren Lebensraum spielerisch kennenlernen.

...und ihnen helfen!

Und wenn die Kinder dann alles über Vögel wissen, sind sie eingeladen, in ihrem Schulgarten eine bunte Wildblumenwiese anzulegen. Wildblumenwiesen sind nicht nur toll zu bewundern, sondern auch Lebensraum für viele Insekten. Und Insekten haben die Vögel zum Fressen gern.

 

Ansprechpartner
vögel im garten

Von Amsel bis Zilpzalp